Lehrgangsverwaltung

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Bayreuth

Lehrgang

Ausbildung zum Maschinisten für Tragkraftspritzen und Löschfahrzeuge

Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene TM- bzw. MTA-Ausbildung und Sprechfunkausbildung
Ausbildungsziel

Der Lehrgangsteilnehmer muss lernen Löschfahrzeuge und deren Feuerlöschkreiselpumpen, Tragkraftspritzen, sowie sonstige kraftbetriebene und besondere Geräte der feuerwehrtechnischen Beladung bedienen und pflegen zu können. Weiterhin muss er die theoretischen Zusammenhänge der Wasserförderung kennen sowie den Löscheinsatz vom Hydranten und Tankbetrieb selbständig ausführen können. Pro Feuerwehr grundsätzlich 2 Teilnehmer Ausnahmen sind mit dem Lehrgangsleiter abzusprechen. Es wird in jeder Inspektion ein Lehrgang abgehalten.

Zusatzhinweise

Mitzubringen ist:

  • Schreibzeug
  • Dienstbuch
  • komplette persönliche Schutzausrüstung für Praxis
Ablauf

Dauer:   36 Ausbildungsstunden an drei ganztägigen Samstagen, von 8.00 Uhr-17.00 Uhr, mit einer Stunde Mittagspause und einmal unter der Woche von 19.00 – ca. 22.00 Uhr.

Nachweis:   Theorie (Fragebogen) / Praxis (Bedienung der Gerätschaften)

Teilnehmeranzahl
Mind. 12, maximal 24
Lehrgangsleiter
Michael Güllner
Lehrgangstermine
18.03.2023 (Gerätehaus Emtmannsberg - Sa. 18.03.2023, Sa. 25.03.2023, Sa. 01.04.2023, Mi. 05.04.2023)
15.04.2023 (Gerätehaus Aufseß - Sa. 15.04.2023, Sa. 22.04.2023, Sa. 29.04.2023, Mi. 03.05.2023)
13.05.2023 (Gerätehaus Goldkronach - Sa. 13.05.2023, Sa. 20.05.2023, Sa. 27.05.2023, Mi. 31.05.2023)
30.09.2023 (Gerätehaus Buchau - Sa. 30.09.2023, Sa. 07.10.2023, Sa. 14.10.2023, Mi. 18.10.2023)